/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/fridolin_mai_2021.jpg?h=804eb763&itok=c8TDb3wr

Fridolin und Mai sind wieder "auf Sendung

LEIFERDE. Storch Fridolin ist gestern im NABU-Artenschutzzentrum Leiferde gelandet. „Wir sind echt glücklich, ihn munter auf dem Schornstein zu sehen“, berichtet NABU-Mitarbeiterin Bärbel Rogoschik.  Er fing gleich an im Nest für Ordnung zu sorgen und zog seine Runden in der näheren Umgebung. Zur großen Überraschung des NABU-Teams, landete wenige Stunden später auch noch Storchenweibchen Mai auf dem Schornstein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/8108cac9-4441-460a-90d0-8a0efe83d6ec.jpeg?h=242cd5c8&itok=g0BU7i6o

Überwachung am Arbeitsplatz - Was ist erlaubt?

BERLIN. E-Mail-Postfach mitlesen, Internetverhalten auswerten, Tastatureingaben und Mausbewegungen aufzeichnen oder heimlich Webcam-Aufnahmen anfertigen – technisch gibt es viele Möglichkeiten, die Arbeit von Angestellten im Büro oder im Homeoffice zu überwachen.

abonnieren
...