CELLE. Zum letzten meditativen Taizé-Gottesdienst vor der Sommerpause lädt die Celler Kreuzkirchengemeinde, Windmühlenstraße 45, am kommenden Sonntag, 24. März, um 18.00 Uhr ein. Dieser Taizé-Gottesdienst in der Mitte der Passionszeit bietet die Möglichkeit zu einem besinnlichen Tagesausklang in
der von Kerzen erleuchteten Kirche. Texte, Gebete, Stille und gemeinsames Singen der Lieder aus Taizé in
der Gemeinschaft können helfen, Kraft und Ruhe zu tanken. Der nächste Taizé-Gottesdienst ist dann erst
wieder am Oktober.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.