CELLE. In diesem Jahr öffnete die Tennissparte des VfL Westercelle am Samstag, 28.04., ihre Pforten. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen war eine Menge los auf der Westerceller Anlage. Bei einem Eltern-Kind-Doppel-Turnier hatten die Teilnehmer sowohl auf dem Kleinfeld, als auch im Midcourt und Großfeld viel Spaß miteinander. Manchmal waren hier auch die Kids die „Profis“ und die Eltern konnten von den vielfältigen Tipps profitieren. Aber auch sonst waren viele Mitglieder gekommen, um bei guter Stimmung miteinander die Sommersaison einzuläuten. „Es ist immer wieder spannend und macht viel Spaß, den Kids beim Spielen zuzuschauen“, so Trainer Steve Williams, der sich zusammen mit Trainerkollegin Nicole Nürge über die gelungene Veranstaltung freute.

In seiner kurzen Ansprache zu Beginn der Veranstaltung stellte Spartenleiter Rainer Dörr das 50-jährige Jubiläum der Sparte in diesem Jahr in den Mittelpunkt – „ein Zeichen für Beständigkeit und Nachhaltigkeit ,gerade in einer Zeit, die vielen Veränderungen unterworfen ist“. Auch der Tennissport müsse Einiges dafür tun, um attraktiv zu bleiben, die Zeit des Tennisbooms rund um Boris Becker sei schon lange vorbei. Die Sparte versuche neue Ideen umzusetzen, u.a. mit einem neuen Online- Buchungssystem für die Tennishalle. Außerdem wird eine Boule-Anlage hinter Platz drei und vier gebaut. Ziel ist es, nach den Sommerferien zu starten, sodass ab Spätsommer schon die ersten Kugeln geworfen werden können.

Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt, denn ab dieser Saison werden im Tennisheim Speisen aus der syrischen und deutschen Küche von „Nessi und Team“ angeboten. Diese Bewirtschaftung ist ein lang gehegter Wunsch Vieler. Gerade in der Punktspielsaison und auch im Turnierbetrieb biete sie große Flexibilität und könne auch unter der Woche gerne in Anspruch genommen werden, so der Verein.

Vorankündigung Heimspiele Damen Nordliga
Dienstag 01.05.2018, 11:00 gegen SVE Wiefelstede
Sonntag 06.05.2018, 11:00 gegen HTV Hannover

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.