HANNOVER. Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Heute zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Markus Victoria, Heike Friedrich-Victoria und Ingo Löffler mit Moderatorin Kerstin Werner über den Texas Rebs Rockabilly Club, den es schon seit 2009 gibt.

Petticoat unterm dunklen Rock, farblich passend Cardigan, natürlich Ballerinas – das ist die Bekleidung von Heike Friedrich-Victoria, alles stimmig zur Zeit der 50er Jahre, für die sie sich interessiert. Sie mag das Drum und Dran – das Ruhige, die Automodelle, die Kleidung und natürlich die Musik. Sie braucht keine Zeitmaschine, um diese Zeit für sich zu erleben, erzählt sie fröhlich. Die Herren tragen den Drape – einen schicken Kurzmantel, und so gehen sie auch zu Veranstaltungen, weißes Hemd oder rotes Hemd und Bundfaltenhose, Tattoos gehören auch dazu, verraten Ingo Löffler und Markus Victoria, der sogar das Hochzeitsdatum mit seiner Heike auf der Haut trägt. Mitunter werden sie wegen ihrer Kleidung auch von Jugendlichen angesprochen, die sich für die Szene interessieren und sich das gern einmal ansehen. Der Sohn allerdings ist Hip-Hop-Fan.

Es gab keine Ansprechpartner für die Szene, so gründete sich der Verein als Stützpunkt für alle Interessierten, erzählen die Gäste in der Plattenkiste. Sie sind mit anderen Clubs befreundet, und die Celler Fans haben wieder ein Ziel. Alle drei sind zwar erst weit nach den 50er Jahren geboren, lieben aber die Mode der Zeit. Ingo Löffler fährt sogar ein Rad, das dem 50er-Jahre-Stil entspricht. Er findet es schön, auf Veranstaltungen und zu Konzerten mit Gleichgesinnten zusammen zu sein. Kerstin Werner fragt, ob seine Frau auch mitmacht, doch der Gast ist derzeit Single und sucht seine „Marylin Monroe“ noch, wird fröhlich gescherzt. Rockabilly-Fans besuchen sich gegenseitig, so kommen sie auch mit solchen in anderen Bundesländern zusammen. Die Musik der Sendung regt zum Tanzen an – und so tanzt die Moderatorin mit ihren Gästen heiter zu Fats Dominos „Blueberry Hill“ durchs Studio, von Markus Victoria an die Hand genommen.

Die nächste Veranstaltung in Celle ist schon am 20. Januar: das Konzert „Jail Town Rock“ mit viel 50er Jahre Atmosphäre und Ständen mit Kleidung und Platten – jeder ist herzlich willkommen. Jeden 4. Mittwoch treffen sich die Fans zu einem Stammtisch, ebenfalls im Gasthof zum Lindenhof in Celle – auch da ist jeder Gast gern gesehen.

Von Montag bis Freitag heißt es zwischen 12 und 13 Uhr bei NDR 1 Niedersachsen „Die Plattenkiste – Hörer machen ein Musikprogramm“. Die Sendung wird komplett von den Gästen gestaltet. In der Sendung können sich Vereine, Clubs, Organisationen vorstellen – egal ob Chor, Surfclub, Theater- oder Selbsthilfe-Gruppe. Informationen zur Bewerbung unter www.ndr1niedersachsen.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.