MÜDEN/ÖRTZE. Am 20. Mai startet die Landpartie in Müden/Örtze auf dem Winkelhof mit Anton Tschechows Stück „Der Kirschgarten“. Das Schlosstheater-Ensemble hat aus dem ursprünglich 14 Personen umfassenden Stück eine charmante Kammerspiel-Version mit vier Personen gemacht, die dicht und vergnüglich ist.

Der Kirschgarten ist als Grundbesitz Dreh- und Angelpunkt des Stückes. Ihn zu verkaufen würde neben Verlust des einstigen Besitzes, des Wohlstands der Familie, auch den Verlust des Ansehens bedeuten und eine Zeitenwende signalisieren. Gutsbesitzerin Ranéwskaja versucht, die Dinge so zu belassen, als wäre alles „wie früher“. Kaufmann Lopáchin dagegen will Veränderung, neue Verhältnisse und braucht dazu den Kirschgarten… Kindheitserinnerungen oder Feriensiedlung ist hier die Frage.

Das Stück Beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist um 18:00 Uhr. Für Speisen und Getränke auf dem Winkelhof ist gesorgt. Gespielt wird bei jedem Wetter. „Gleich von Anfang an hat uns das Format der Theater Landpartie begeistert. Deshalb unterstützen die Volksbank Südheide und die Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken die Landpartie des Schlosstheater Celle auch in diesem Jahr gerne wieder“, sagt Susanne Brand, Mitarbeiterin der Volksbank Südheide im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Der Vorverkauf an der Theaterkasse und den bekannten Vorverkaufsstellen hat begonnen.
Termine der diesjährigen Landpartie: 20.05. Müden/ Örtze, Winkelhof | 22.05. Wienhausen, Kulturhaus | 25.05. Wieckenberg, Kothenhof | 27.05. Wathlingen, 4 Generationen Park | 31.05. Eschede, Heidegut Eschede | 03.06.
Hermannsburg, Heimatmuseum | 07.06. Steinhorst, Schulmuseum | 10.06. Winsen, Museumshof |23. & 24.06. Eversen, Rittergut M. von Harling

Karten: Theaterkasse Am Markt 18, (Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-13 Uhr), Tel.: 05141 / 90508-75/76
E-Mail: karten@schlosstheater-celle.de sowie bei der Volksbank Südheide in den Veranstaltungsorten und den örtlichen Vorverkaufsstellen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.