Auch im Sommer 2018 ist das Schlosstheater wieder spielend in der Region unterwegs. An zehn Abenden können zwischen dem 20. Mai und dem 24. Juni drei unterschiedliche Stücke an neun verschiedenen und außergewöhnlichen Spielorten erlebt werden! Neben den bewährten Kooperationen mit Gemeinden und Kulturvereinen sowie engagierten Privatpersonen überschreitet die Landpartie erstmals die Kreisgrenze und macht auch in Steinhorst Halt. Der Vorverkauf an der Theaterkasse und den bekannten Vorverkaufsstellen hat begonnen.

Am 20. Mai startet die Landpartie in Müden/Örtze auf dem Winkelhof mit Anton Tschechows „Der Kirschgarten“. Weiter geht es nach Wienhausen im Flotwedel, dann nach Wietze/Wieckenberg, wo wieder die „Handvoll Wieckenberger“ Gastgeber sind, in den 4-G-Park nach Wathlingen. Nach Eschede, wo das Heidegut Eschede die Theaterkulisse abgibt, gastiert das Theater in Hermannsburg auf dem Gelände des Heimatmuseums. Das Schulmuseum Steinhorst ist in diesem Jahr erstmals dabei – passenderweise mit dem Stück „Frau Müller muss weg“, das auch in Winsen/Aller auf dem Museumshof gespielt wird. Das Finale bilden Ende Juni zwei Abende in Eversen auf dem Rittergut von Harling.

Drei Stücke kommen diesen Sommer zur Aufführung. Neben Tschechows „Kirschgarten“ werden mit DAS ABSCHIEDSDINNER von Matthieu Dellaporte und Alexandre de la Patellière und FRAU MÜLLER MUSS WEG von Lutz Hübner zwei Komödien aufgeführt. Und weil alle Stücke ganz unterschiedlich auf die besonderen Gegebenheiten der Spielorte übertragen werden, können sie immer wieder neu ihren ganz eigenen Charme entfalten. Gespielt wird auf jeden Fall, denn jeder Spielort hält eine trockene Schlechtwetter-Variante für das Theater bereit. Die Anfangszeiten variieren von Ort zu Ort, Einlass ist immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

„Gleich von Anfang an hat uns das Format der Theater Landpartie begeistert. Deshalb unterstützen die Volksbank Südheide und die Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken die Landpartie des Schlosstheater Celle auch in diesem Jahr gerne wieder“, sagt Susanne Brand, Mitarbeiterin der Volksbank Südheide im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Der Vorverkauf an der Theaterkasse und den bekannten Vorverkaufsstellen hat begonnen.

Termine: 20.05. Müden/ Örtze, Winkelhof | 22.05. Wienhausen, Kulturhaus | 25.05. Wieckenberg, Kothenhof | 27.05. Wathlingen, 4 Generationen Park | 31.05. Eschede, Heidegut Eschede | 03.06. Hermannsburg, Heimatmuseum | 07.06. Steinhorst, Schulmuseum | 10.06. Winsen, Museumshof |23. & 24.06. Eversen, Rittergut M. von Harling

Karten: Theaterkasse Am Markt 18, (Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-13 Uhr), Tel.: 05141 / 90508-75/76
E-Mail: karten@schlosstheater-celle.de sowie bei den Volksbanken der Veranstaltungsorte und den örtlichen Vorverkaufsstellen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.