WIENHAUSEN. Zu verschiedenen Themenführungen lädt das Kloster Wienhausen:

„Reformation“
„Was war los bei den Klosterjungfrauen in Wienhausen“
Im 16. Jahrhundert wurde im Fürstentum Lüneburg die lutherische Reformation durchgeführt. Obwohl die Nonnen heftigen Widerstand leisteten, wurde aus dem katholischen Nonnenkloster langsam ein evangelisches Frauenkloster. Was die Nonnen in dieser aufregenden Zeit bewegte, wollen wir in dieser Themenführung beleuchten – und auch die Frage, wie heute im 21 Jh. ein evangelischer Frauenkonvent mit den vielen Zeugnissen aus vorreformatorischer Zeit lebt.
Samstag 19. August 2017 17.00 Uhr
Samstag 23. September 2017 17.00 Uhr
Nur mit Anmeldung. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

„Mit allen Sinnen“
Sehen Sie, hören Sie, riechen Sie, tasten Sie, schmecken Sie. Erfahren Sie das Kloster mit allen Sinnen!
Samstag 15. Juli, 2017 17.00 Uhr
Samstag 16. September, 2017 17.00 Uhr
Nur mit Anmeldung. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

„Auf dem Holzweg“
Den einzigartigen Reichtum an Möbeln aus Mittelalter und Renaissance im Kloster entdecken. Bestaunen Sie diese Zeugnisse des Tischlerhandwerks.
Samstag 22. April, 2017 17.00 Uhr
Samstag 24. Juni, 2017 17.00 Uhr
Nur mit Anmeldung. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

„Malereien im Nonnenchor des Klosters“
Exkurs in eine Farbwelt. Komposition und Bedeutung der Malereien im Nonnenchor.
Zwei Abende
Samstag 22. und Sonntag 23. Juli 2017 17:00 Uhr
Zwei Abende
Samstag 05. und Sonntag 06. August 2017 17:00 Uhr
Nur mit Anmeldung. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.  Eintritt für die Themenführungen 6,00 €, Kinder 2,00€

Anmeldung und Information: Kloster Wienhausen An der Kirche 129342 Wienhausen
Tel: 05149/18660 E-Mail: kloster.wienhausen@arcor.de
www.kloster-wienhausen.de

PlakatThemenführung2017

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.