CELLE. “Theodor Harms – Rebell gegen die Kirchenleitung oder treuer Lutheraner?” Diese Frage will ein Nachfahre von Theodor Harms in einem Vortrag am Mittwoch, den 27. September 2017 um 19.30 Uhr im Theodor-Harms-Haus der Christusgemeinde Celle der selbstständigen evangelisch-lutherischen Kirche beantworten. Dr. Hartwig Harms stammt in direkter Linie von Theodor Harms ab und wird anlässlich des Lutherjubiläums und als Beitrag zur Heimatgeschichte über den Hermannsburger Missionsdirektor und Pfarrer sprechen. Der Eintritt ist frei, Gäste herzlich willkommen!

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.