CELLE. Ingrid Müller, Oberärztin in der Klinik für Geriatrie und Altersmedizin des AKH Celle und Mitglied der Celler Demenz-Initiative, wird am Donnerstag, 23.02.2017, einen Vortrag über aktuelle Therapiemöglichkeiten in der Altersmedizin halten. Darin wird die Referentin Möglichkeiten zur Behandlung von älteren Patienten mit dem Schwerpunkt der stationären Diagnostik, Therapie  und Rehabilitation vorstellen. Im Fokus stehen die besonderen Herausforderungen, die mit einem Krankenhausaufenthalt für demenzkranke Patienten verbunden sind.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 im Mehrzweckraum des ehemaligen St. Josef Stift, Bullenberg 10 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Veranstalter ist die Celler-Demenz-Initiative e. V..

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.