BERGEN. Beim diesjährigen Vergleichsschießen aller Könige und Minister aus Bergen und den dazugehörigen Ortschaften sowie der Siedler- und Schützengemeinschaft Hasselhorst (SSG) hat sich Thomas Weide vom Schützen- und Schießsportverein Wardböhmen den Titel sichern können. Ihm folgte als erster Minister, Christian Kroon vom SV Diesten, den Titel des zweiten Ministers holte sich Martin Brandes vom SV Bollersen.

Zusätzlich wurde an diesem Tag ein Gästepokal verliehen, der unter den Vorjahresbesten und den teilnehmenden Vorstandsmitgliedern bei einem Schießen ermittelt wurde. Sieger war Peter Meinecke vom Schützencorps Bergen.

Insgesamt nahmen rund 50 Schützen am Schießen teil, das in Hassel fast unter freiem Himmel stattfand. Bergens stellvertretende Bürgermeisterin, Claudia Dettmar-Müller, übernahm gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Schützenvereines Hassel die Siegerehrung.

Könige 2017 - Kopie

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.