HANAU. Am vergangenen Wochenende fand in Hanau auf einem Nebenarm vom Main der Nationalkaderauscheid zur EM/WM 2017 im Motorboot-Mänövering und Parallelslalom statt. Aus den Bundesländern Brandenburg, Bayern, Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen, Niedersachsen und Nordrhein Westfahlen hatten sich 40 Fahrer in 6 Altersgruppen auf Grund ihrer guten Platzierungen bei der Deutschen Meisterschaft 2016 qualifiziert. Vom Yacht-Club Celle ging Tjade Enskonatus an den Start.

Am Samstag wurden pro Altersklasse ein Trainingslauf und zwei Wertungsläufe im Manövering gefahren, wobei Tjade in seiner Altersklasse von zehn Startern den 5. Platz belegte. Mit dieser Platzierung hatte Tjade 127 UIM-Punkte auf seinem Konto.

Am Sonntag fand der ParalleIslalom statt. Der 2. Wertungslauf war fehlerfrei mit der viertbesten Zeit, jedoch ein Fahrfehler im 1.Wertungslauf der mit 5 Sekunden bestraft wurde verhinderte die Teilnahme am Halbfinale, was in dieser Wertung den 10. Platz bedeutete.

Durch diese 2 Platzierungen hat Tjade insgesamt 157 UIM-Punkte erreicht und somit den 8. Platz belegt, der leider nicht für die Nationalmannschaft reicht.

Foto: Thomas Liehr

Foto: Thomas Liehr

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.