ESCHEDE. Aus bisher ungeklärter Ursache kam in der Nacht ein Mercedes Kombi auf der B 191 kurz hinter Eschede in Richtung Celle über die Gegenfahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, geriet dort auf den Seitenstreifen und prallte gegen einen Baum. Wir berichteten in unserer Facebook-Ausgabe.

Der PKW geriet in Brand, der allein im Fahrzeug befindliche Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallstelle. Es gibt keine Zeugen zu dem Unfall, der brennende PKW wurde durch einen zufällig vorbeikommenden Taxifahrer bemerkt und gemeldet.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.