CELLE. Wer hat sie nicht, die guten Vorsätze für das neue Jahr? Gesündere Ernährung, mehr Sport, abnehmen usw…  Der DRK-Kreisverband Celle e. V. bietet im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe: „Keiner soll einsam sein“ seine Unterstützung zur Umsetzung von guten Vorsätzen für das neue Jahr an. Aktivitäten zum Mitmachen aus den Gesundheits- und Bewegungsprogrammen sollen dazu anregen.

In den Bewegungsprogrammen bringt Leopoldine Landsrath die Teilnehmer in Schwung, sei es bei Rückenfit, Seniorengymnastik oder auch beim Gedächtnistraining. „Bewegung hält mobil, beugt Krankheiten vor, fördert die Geselligkeit und macht einfach gute Laune. Kurzum: Bewegung ist die beste Medizin“, so Landsrath. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 16. Januar 2018 um 10:00 Uhr, im DRK-Bildungszentrum, Fundumstraße 1, Celle.

Auch Nicht-DRK-Mitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldung erbeten unter: 05141 – 9032 -24 oder 90 32 -33.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.