Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Celle

Training für respektvolles Miteinander an der Grundschule Bruchhagen

30.10.2018 - 17:36 Uhr     Jan-Patrick Biedermann    0
Fotos: Jan-Patrick Biedermann


CELLE. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, könnten motiviert und mit Freude lernen. Ein gutes Lernklima wird daher als unerlässlich für erfolgreiche Bildung angesehen. Soziales Lernen rückt insbesondere an Grundschulen immer mehr in den Fokus. Das !SocialSkills-Programm des !Respect e.V. will einen wertschätzenden Umgang in der Grundschule fördern. Anhand von handlungsorientierten, bewegungsreichen Spielen und Übungen wird deeskalierendes Verhalten in Konfliktsituationen, verbunden mit grundlegenden Strategien für den Umgang mit Beleidigungen, Ausgrenzung und körperlicher Gewalt, geschult.

Schon seit mehreren Jahren besucht daswird das Programm an der Grundschule Bruchhagen an mehreren Tagen im Jahr durchgeführt. Seit gestern ist wieder Björn Rudolph, Verhaltenscoach bei !Respect e.V., in der Grundschule und übt mit allen Klassen in mehreren Doppelstunden. „Wir wollen den Kindern eine Möglichkeit zeigen, Konflikte selber zu lösen. In Rollenspielen mit viel Bewegung stellen wir Erlebnisse der Kinder auf dem Schulhof nach“, sagt der Coach, der in seiner Freizeit Karate übt. Doch nicht nur die Kinder erhalten das Training, auch Eltern und Lehrer werden einbezogen, berichtet Irina Lange, Sozialpädagogin an der Grundschule Bruchhagen: „ Auch die Eltern müssen am Elternabend des !Respects-Programms aktiv werden. Es ist wichtig, dass die Eltern auch zu Hause den Kindern helfen können und die Idee hinter dem Projekt verstehen“. Damit nach den Doppelstunden mit dem Verhaltenscoach auch etwas hängenbleibt, sollen die Lehrer das ganze Jahr über weiteres Input erhalten und es an die Schüler weitergeben. „Man muss dranbleiben und es den Kindern zu jeder Zeit vorleben. Dafür nehmen unsere neuen Lehrkräfte jedes Jahr an den Elternabenden und Übungen teil“, betont die Grundschulleiterin, Sandra Beckermann. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ fördert das Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander in der Grundschule Bruchhagen. Außerdem geben Eltern der Grundschule Anteile zur Förderung des Projekts dazu.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.