Trauergäste sammelten fast 1600 Euro für das Onkoforum

NIENHAGEN. Heute besuchten Hinterbliebene von Vilja G. aus Nienhagen das Onkologische Forum in Celle. Monate lang hatten Fachkräfte aus dem Ambulanten Palliativdienst des Onkoforums die Nienhagenerin auf ihrem letzten Weg begleitet. Ihrer Dankbarkeit für die Arbeit der „tollen Kräfte, die immer da waren, wenn es galt, Krisen zu bewältigen und Schmerzen zu lindern“ (Vilja G.s Witwer), hatten die Besucher Taten folgen lassen und bei der Beerdigung insgesamt 1.590 Euro zur Unterstützung des Onkologischen Forums gesammelt. „Dafür sind wir ungemein dankbar. Diese Form der Unterstützung deckt jährlich rund ein Zehntel unserer Kosten“, so Fritz Gleiß, der Fundraiser des Forums.