CELLE. Die Senioren der Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt von 1428 e. V. trafen sich in der Theo Wilkens-Halle am Schützenplatz zu einem gemütlichen Beisammensein. In großer fröhlicher Runde bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen, dieses von den Seniorendamen vorbereitet und gespendet worden waren, unterhielt man sich lebhaft.

Der Schießwettbewerb fand mit der Pistole statt, zum Multiplizieren des Schießergebnisses wurde gewürfelt und mit einer Spielzeug-Armbrust ähnlichen Waffe auf die leeren Hüllen von Überraschungseiern geschossen. Die Bewertung wurde von den Helfern bei dieser Aktion, Norbert Timm. Werner Krüger und Soni Nußbeck, ausgeführt. Die ersten Plätze belegten bei den Damen Margot Heinicke und bei den Herren Friedel Nothvogel. Beide gingen mit einem Präsentkorb nach Hause. Bei guter Laune und der Option, sich im Frühjahr wieder zusammen zu finden, traten die Senioren den Heimweg an





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.