WINSEN/ALLER. Am Wochenende fand das erste TTVN (Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V.) Race in Winsen statt. Unter den elf Teilnehmern aus sieben verschiedenen Vereinen war auch Rene Kuberski vom MTV „Fichte“ Winsen. Nach dreistündiger Turnierdauer stand der Sieger fest: Nicolaus van der Schalk vom TTC Fanfarenzug Celle-Garßen. Rene Kuberski belegte einen guten vierten Platz. Alle Spieler zogen ein positives Fazit und lobten die Organisation des Turniers, insbesondere die Sichtbarkeit aller aktuellen Ergebnisse auf einem Monitor. In Zukunft sollen weitere Races in Winsen ausgetragen werden.

Weitere Termine 2018 beim MTV Fichte:
10. November Aller-Cup in der Wilfried-Hemme-Halle
9. Dezember Circus Fichte in der Wilfried-Hemme-Halle
15. Dezember 2. Winser Open – 4er-Tisch-Turnier in der Wilfried-Hemme-Halle
31. Dezember Silvesterlauf an der Wilfried-Hemme-Halle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.