Türkränze zugunsten der Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel

Gesellschaft Von Extern | am Mi., 10.03.2021 - 17:08

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. Die Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel ist auch in dieser Zeit aktiv. Treffen sind leider noch nicht möglich – da hofft man auf den Sommer. Der Kontakt zueinander wird derzeit über Telefon, WhatsApp und die guten alten Briefe gehalten. Ab und zu sind Einzeltreffen draußen möglich, aber so gemütliche und fröhliche Gruppenabende sind derzeit noch nicht drin. Aber eins ist sicher: "Sobald es möglich ist, ist eine große Wiedersehensfeier angesagt", sagt Karin Robel.

Die „Basteldamen“ sind derzeit fleißig  und haben fröhliche, österliche und frühlingshafte Buchsbaumtürkränze angefertigt, die am Samstag, den 27. März ab 9.30 Uhr bei REWE in Wathlingen verkauft werden. Die Behindertengruppe Wathlingen/Flotwedel freut sich auf zahlreiche Interessierte. Es wird solange verkauft, wie Kränze da sind. Natürlich sind wieder alle Kränze ehrenamtlich zugunsten der Gruppe hergestellt. "Ein ganz großes Dankeschön an die 'Basteldamen'. Am Stand beachten bitte alle die mittlerweile gut bekannten Coronaregeln", so Robel.