CELLE.  Und wieder geht der U11 des ESV Fortuna Celle ein Titel ins Netz. Die jungen Kicker von Fortuna sichern sich auch in diesem Jahr nach 2015 den Kreismeistertitel in einem spannenden und sehr fairen Endspiel gegen den ASV Fassberg mit 5:3 Toren. Die Zuschauer beider Teams hielt es kaum auf den Plätzen, trotzdem standen auch hier Fairness und vorbildliches Fanverhalten im Vordergrund.

Nach dem Titel in der Halle ist nun das Double geschafft. „Tolle Leistung Jungs, ihr habt eine super Rückrunde gespielt mit sechs Siegen und nur einem Unentschieden und den großen Erfolg aus 2015 wiederholt“, so Trainer Martin Cordua. Das war eine sehr spannende Saison mit einem grandiosen Finale gegen die starken Faßberger.
Nach dem Sieg wurde reichlich mit Wasserduschen gefeiert und die Meisterschale stolz präsentiert. Staffelleiterin Antje Witte zelebrierte die die Siegerehrung feierlich und mit viel Sachverstand.

Wasserdusche; Foto: Matthias Gaupp

Wasserdusche; Foto: Matthias Gaupp

Siegerehrung; Foto: Matthias Gaupp

Siegerehrung; Foto: Matthias Gaupp

Meisterkreis, Foto: Matthias Gaupp

Meisterkreis, Foto: Matthias Gaupp

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.