U16m der SG Mellendorf/MTVE Celle zahlt Lehrgeld in Hannover

Sport Von Extern | am Di., 20.07.2021 - 16:26

CELLE. Lehrgeld bezahlte die U16m der SG Mellendort/MTVE Celle beim Spiel gegen den DHC Hannover. Die Hockeyjungs aus der Landeshauptstadt waren eine Nummer zu groß und gehören eigentlich in die Oberliga, was schon das 28:2 gegen die SG Eintr. BS/ MTV BS am vergangenen Wochenende gezeigt hatte.

Die Celler Jungs konnten in nur zwei Vierteln gut mithalten, am Anfang noch etwas unaufmerksam und zu harmlos im Zweikampf, lag man nach 15 Minuten mit 0:3 zurück. Das zweite Viertel war mit nur zwei Gegentoren und den ersten zarten Bemühungen nach vorne deutlich besser. In der Halbzeit hieß die Devise weiter steigern, doch das klappte so gar nicht, mit sieben Gegentreffern stand es vor dem letzten Viertel 0:12 und es ging nur noch darum einen größeren Schaden zu bewahren. Dies gelang mit den stärksten 15 Minuten sehr gut, auch wenn man nochmal drei Treffer zum 0:15 Endstand hinnehmen musste. Mit zwei Großchancen und etwas mehr Aufmerksamkeit im Sturm hätte man es aber durchaus und nicht unverdient ausgeglichen gestalten können.