CELLE. Nachdem der Aufstieg in die Tennis-Oberliga bereits am vorherigen Spieltag festgestanden hatte, hatten die Damen der CTV auch im letzten Saisonspiel gegen die zweite Mannschaft des VfL Westercelle keine Mühe. Sämtliche Sätze in den Einzeln von Jenny Wacker, Diana Chehoudi, Ann-Christin Nilsson und Marie Gerdel endeten mit 6:0 oder 6:1 für die klaren Favoriten. Die anschließenden Doppel waren ebenso deutlich, sodass sich die CTV-Damen gemeinsam mit den zahlreich anwesenden Unterstützern letztlich über einen 6:0-Auswärtssieg freuen konnten. In der kommenden Wintersaison stellt die CTV nun die höchstspielende Damenmannschaft in Celle und der Region.

Neben den hervorragenden Ergebnissen von Jenny, Diana und Ann-Christin und auch der an diesem Spieltag ausgefallenen Imke Schlünzen ist der Aufstieg in die Oberliga auch ein Verdienst der Spielerinnen der 2. Mannschaft. So trugen neben Marie Gerdel auch Juliane Fischer, Nina Cantow und Elisa Hetschko mit ihren Siegen maßgeblich zum Mannschaftserfolg bei.

Gleichzeitig gelang es ihnen, die Saison in der Verbandsklasse auf dem ersten Tabellenplatz zu beenden und damit in die Verbandsliga aufzusteigen. Am  letzten Spieltag gegen den TC GW Gifhorn III musste jedoch noch gezittert werden: Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft, bestehend aus Ines Hartwig, Marie Gerdel, Cara Beyer und Marit Bartsch, gerieten die CTVer zunächst in einen 1:3- Rückstand nach den Einzeln. Durch die Einwechslung der krankheitsbedingt angeschlagenen Juliane Fischer und Nina Cantow für die anschließenden Doppel konnte das für den Aufstieg ausreichende 3:3-Unentschieden knapp erkämpft werden.

VfL Westercelle – CTV I 0:6

Nicole Nürge – Jennifer Wacker 1:6/1:6

Sandra Krüger – Diana Chehoudi 1:6/1:6

Joelle Leihbacher – Ann-Christin Nilsson 1:6/0:6

Janina Nürge – Marie Gerdel 0:6/0:6

 

Nürge/Nürge – Wacker/Chehoudi 1:6/0:6

Krüger/Leihbacher – Nilsson/Gerdel 2:6/1:6

In der im Mai beginnenden Sandplatzsaison wollen die CTV-Damen alles daran setzen, ihren Weg auf der Überholspur fortzusetzen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.