Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Celle

Übung für Feuerwehren Hustedt und Eversen – Rettung eingeklemmter Personen

06.11.2018 - 15:50 Uhr     Susanne Zaulick    0
Fotos: Gehnke/Feuerwehr Eversen


CELLE-HUSTEDT. Gestern Abend wurden die Ortsfeuerwehren Eversen und Celle-Hustedt um 18:15 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in den Celler Ortsteil Hustedt alarmiert. Laut Alarmierung waren vor Ort mindestens zwei Personen unter einem umgekippten Holzstapel begraben und konnten sich nicht selbstständig aus der misslichen Lage befreien.



Vor Ort bot sich den Einsatzkräften folgende Lage: Einige Baumstämme waren von einem landwirtschaftlichen Anhänger auf einen PKW gestürzt. Zwei Personen wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt, eine weitere Person war außerhalb des Fahrzeugs unter einem Baumstamm eingeklemmt. Während die Ortsfeuerwehr Hustedt den Brandschutz sicherstellte, die Unfallstelle absicherte und die Ausleuchtung der Einsatzstelle vornahm, bereitete die Ortsfeuerwehr Eversen die technische Rettung mittels hydraulischer Schere und Spreizer vor. Die technische Rettung der verunglückten Personen wurde dann gemeinschaftlich von den Einsatzkräften der benachbarten Wehren durchgeführt.

Glücklicherweise konnten die Einsatzkräfte kurz nach Eintreffen an der Einsatzstelle feststellen, dass es sich bei diesem Unfall um eine nicht angekündigte Alarmübung handelte, die von der Feuerwehr Hustedt ausgearbeitet worden war.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.