HANNOVER. Der hannoversche Gitarrenvirtuose Uli Jon Roth hatte gestern doppelten Grund zum Feiern. Zum einen feierte er im Capitol mit einem umjubelten Konzert sein 50-jähriges Bühnenjubiläum, zum anderen seinen 64. Geburtstag. Aus diesem Anlass schaute Scorpions-Frontmann Klaus Meine im Capitol vorbei, um seinem ehemaligen Band-Weggefährten zu gratulieren. Uli Jon Roth war zwischen 1973 und 1978 Gitarrist und Songschreiber der Scorpions. In dieser Ära entstanden richtungsweisende Alben wie „In Trance“ oder „Virgin Killer“, von denen der stilprägende Gitarrist bei seinem Jubiläumskonzert einige Songs live performte. Zu den Gratulanten gehörte auch Hannover Concerts-Chef Michael Lohmann, der Uli Jon Roth eine Torte mit dem Motiv der legendären Sky Guitar überreichte.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.