CELLE. Die CeBus teilt mit: Der Nordwall soll nun umgebaut werden. Dadurch müsse der Linienweg der Linie 14 für die Zeit vom 29.10.18 bis voraussichtlich zum 31.05.2019 geändert werden. Drei Haltestellen können nicht bedient werden, weil die Blumlage offenbar zur Einbahnstraße Richtung Innenstadt werde.

Dadurch wird sich der Fahrweg der Linie 14 wie folgt ändern: Schlossplatz (Museumsseite), Südwall (Ersatzhaltestelle an der alten Feuerwehr, heute „Village“), Wehlstraße (Ersatzhaltestelle Neues Rathaus), 77er Straße, Burgstraße, ab Hohe Lüchte wieder auf dem gewohnten Linienweg bis zum Schlossplatz.

Die Haltestellen Fritzenwiese, Braunschweiger Heerstraße und Galgenberg gibt es während der Bauzeit nicht. Die Stadt Celle hat erwartungsgemäß bisher keine Informationen bereitgestellt.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.