Umgestürzte Bäume - Feuerwehr räumt Fahrbahn in Hustedt

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am So., 13.09.2020 - 15:43

CELLE. Gestern Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Hustedt mit dem Einsatzstichwort „Baum auf Fahrbahn“ in den Brackenweg im Stadtteil Hustedt alarmiert. Vor Ort lag ein Baum auf der Straße. Dieser hatte beim Fallen zwei weitere Bäume soweit mitgerissen, dass die Wurzelteller bereits angehoben waren. Es bestand somit die akute Gefahr, dass auch diese Bäume umstürzen könnten.

Durch die Ortsfeuerwehr Hustedt wurden umgehend Sicherungsmaßnahmen getroffen und Sägearbeiten durchgeführt. Außerdem wurde zur Unterstützung eine Drehleiter der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache angefordert. Die beiden in Mitleidenschaft gezogenen Bäume stürzten jedoch noch vor Eintreffen der Drehleiter um und verhakten sich hierbei teilweise in den Kronen gegenüberliegender Bäume. Nach Eintreffen der Drehleiter wurden die Bäume durch die Einsatzkräfte vorsichtig entfernt und somit  weitere Gefahren beseitigt.

Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle. Der Einsatz konnte nach rund 90 Minuten beendet werden.