Unbekannte legen Schottersteine auf Schienen

Blaulicht + Verkehr Von Extern | am Mi., 22.07.2020 - 19:54

CELLE. Gestern in der Zeit zwischen 09.00 und 13.20 Uhr legten unbekannte Täter am Bahnübergang Scheuen im Hermannsburger Weg Schottersteine auf einer Länge von 2,5 Meter beidseitig in die Spurrillen der OHE-Schienen. Durch das Einbringen der Steine ist ein Entgleisen eines Schienenfahrzeugs bzw. Entstehung von Sachschäden an Schienenfahrzeugen möglich. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei Celle entgegen unter 05141/277-215