WINSEN/ALLER. Zur Stunde durchsuchen Polizisten die Wohnung eines 20-Jährigen in Winsen/Aller. Er steht im Verdacht, am Wochenende Chemikalien in der Oberschule gestohlen zu haben (CELLEHEUTE berichtete). Der Keller sei voll von „undefinierbaren Stoffen“, so die Polizei. Außerdem sei man auf Baumaterial gestoßen, das für Sprengsätze geeignet sein könnte. Weitere Informationen folgen.

Fotos: Michael Schäfer

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.