BERGEN. Gestern gegen 18.40 Uhr kam es auf der Kreisstraße 24 zwischen den Bergener Ortsteilen Sülze und Hassel zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann aus Winsen/Aller kam mit seinem Renault Twingo in einer langgezogenen Linkskurve zunächst leicht nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken schleuderte er nach links und kam von der Fahrbahn ab.

Im Seitenraum prallte der junge Mann mit der Fahrerseite gegen eine Eiche. In einem schwierigen Einsatz konnte der eingeklemmte schwerverletzte Fahrer durch die Feuerwehr aus dem Wrack gerettet werden. Nach der Erstversorgung wurde er zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hannover geflogen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.