Log empty

Werke von Hans-Udo Strohmeyer in Rakeltechnik

Ungewöhnliche malerische und ästhetische Konstellationen

27.08.2017 - 06:36 Uhr     CelleHEUTE    0
Fotos: Peter Müller

CELLE. Seit dieser Woche ist die Ausstellung „gerakelt“ im Coffee Shop in der Schuhstraße 21 zu sehen. Die Lust an der Farbe durchzieht Hans-Udo Strohmeyers gesamtes Werk und steht auch bei dieser Ausstellung wieder im Vordergrund seines Schaffens. Strohmeyer präsentiert gegenstandlose, mit selbstgebauten Holz- oder Plastikrakeln geschaffene, unverwechselbare Ölbilder.

Im Jahr 1952 entwickelte der heute 103-jährige Carl Otto Götz die Rakeltechnik. Er strich unterschiedliche Farbe auf die Leinwand, um sie dann mit verschiedenen Rakeln aus der Siebdrucktechnik wegzuschleudern oder über die Fläche zu rakeln. Mit der damaligen Ausstellung seiner ersten gerakelten Bilder, wurde er schlagartig zum international bedeuteten informellen Maler. „Gerakelte Bilder veranschaulichen die Wirklichkeit, die wir weder sehen noch beschreiben können, auf deren Existenz wir aber schließen können“, sagt Götz.

Gerhard Richter studierte bei ihm die Rakeltechnik für seine verschiedenen Werke. Hans-Udo Strohmeyer platziert für seine Rakelbilder, im Gegensatz zu Götz und Richter, bewusst und mit unterschiedlichen Pinseln Farbe auf einen Malgrund, um sie dann mit seinem selbstgebauten Rakeln über die Bildfläche zu ziehen, bis Farbströme, aufgebrochene Streifen und ungewöhnliche Strukturelemente entstehen. Bei einer bestimmten Farbkonsistenz erfolgen diese Arbeitsschritte dann noch einige Male, bis sich ungewöhnliche malerische und ästhetische Konstellationen entfalten, die aber genauso gut auch Raum für eigene Interpretationen und Assoziationen zulassen.

Hans-Udo Strohmeyer studierte an der Anthroposophischen Hochschule für Geisteswissenschaft in Dornach (Schweiz), und arbeitete in verschiedenen Werbeagenturen, bis er sich vollkommen der bildenden Kunst widmete. Die Ausstellung „gerakelt“ ist bis zum 22. November im Coffee Shop in der Schuhstraße 21 während der Öffnungszeiten von montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 17 Uhr zu sehen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.