CELLE. Am Sonntag, 30. September, wird Celle zum ersten Mal Austragungsort der BKK Mobil Oil Urban Challenge. Der Start/-Zielbereich sowie das Eventgelände befinden sich auf der Stechbahn/Ecke Schlossplatz. Um die Sicherheit der Teilnehmenden und Gäste des spektakulären Hindernislaufes zu gewährleisten, müssen einige Straßen der Innenstadt vorübergehend gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

Das gilt in der Zeit von 11 bis 13.30 Uhr für Neumarkt (Zufahrt Richtung Hehlentorstraße), Hehlentorstraße, Westcellertorstraße, Wehlstraße, Südwall, Bergstraße und Am Heiligen Kreuz (Einmündung Schuhstraße). Im Anschluss können sämtliche Parkhäuser wieder angesteuert werden. Die Stechbahn wird ab 14 bis 18 Uhr ebenfalls gesperrt. Anwohnerinnen und Anwohner wurden seitens des Veranstalters gesondert informiert.

Die Linienbusse der CeBus können im Zeitraum von 12 bis 13.30 Uhr den Schlossplatz nicht erreichen. Alle Fahrten beginnen ab Kanzleistraße.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.