WINSEN/ALLER. Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) startet mit der ersten Auflage eines Flyers. Sie möchte darin wichtige Informationen für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Winsen vermitteln. Im Flyer sollen die Bürger mehr darüber erfahren, welche Ziele die UWG verfolgt. Wer noch mehr über die  Unabhängige Wählergemeinschaft wissen möchte, kann den regelmäßig stattfindenden UWG-Dialog besuchen und dort  über seine Anliegen sowie lokale, regionale und überregionale politische Themen diskutieren. Zu weiteren Treffen wird auf der Website der UWG und anderen Medien eingeladen.

„Sie hören oder lesen zu einem Thema unterschiedlichste Darstellungen. Wir klären auf! Zum Beispiel: Wer die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge wirklich beantragt und vorangetrieben hat … und wer sich mit fremden Federn schmückt“, verspricht die UWG, für die Fairness und Political Correctness nach eigenen Angaben selbstverständlich sind.

Nächster Termin für den UWG-Dialog: Freitag, den 14. September 2018, ab 18:00 Uhr im Hotel-Stadt Bremen, Neuwinsener Straße 9, 29308 Winsen (Aller).

Flyer UWG 01-2018

www.uwg-winsen.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.