HERMANNSBURG. Die Firma Holzbau und Ingenieurbüro Heesch in Hermannsburg/Weesen hatte zum „Vater-Kind-Handwerkernachmittag“ eingeladen.  Hier konnten die Erwachsenen und die Kinder mit Geschick und Akkuschrauber und unter Anleitung der Holzbau-Mitarbeiter aus vorgefertigten Bausätzen selbst Nistkästen zusammen schrauben. Es  wurden insgesamt 60 Behausungen (je 20 für Meisen, Baumläufer und Halbhöhlenbrüter)  angefertigt. 30 davon durften die Kastenbauer selbst mit nach Hause nehmen. 15 Kästen wollen die Jäger aufhängen und 15 Stück schenkte Dipl. Ing.  Helge Heesch, der Inhaber der Firma, dem Naturschutzbund (NABU) Hermannsburg/Faßberg.

Text: Hans-Jürgen Huber

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.