CELLE. In dieser Woche hatte die Celler SPD AG 60 plus den Sozialverband VdK zu einem Info-Nachmittag mit Kaffee und Kuchen eingeladen. Dazu referierten die VdK-Kreisverbandsgeschäftsführerin und Sozialrechtsreferentin Maria von Grönheim sowie der Kreisverbandsvorsitzende Harry Opel. Die Schwerpunkte lagen auf dem Sozialabbau in der Renten-, Pflege- und Sozialversicherung. Insgesamt war die „Spaltung der Gesellschaft innerhalb der Sozialsysteme“ das Thema des Nachmittags.

Der Vorsitzende der AG 60 plus, Gerhard Skradde, unterstrich indessen die vielen Schnittpunkte innerhalb beider Organisationen. Es gelte, gemeinsam der immer größer werdenden Spaltung der Gesellschaft in arm und reich entgegen zu wirken, besonders in Hinblick auf die ältere Generation.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.