Hambühren (ots) – Am Donnerstag, kurz nach 21 Uhr, kam es auf der
auf der Landesstraße 310, im Bereich Schönhop, zu einem
Unfallgeschehen, in dessen Folge der Unfallverursacher einfach
weiterfuhr.

Der 44 Jahre alte Fahrer eines Peugeot war zu dieser Zeit auf der
Landesstraße in Richtung Celle unterwegs, als er von einem
unbekannten Auto überholt wurde. Der Fahrer scherte so knapp vor dem
Auto des 44-Jährigen ein, dass sich dieser erschrak und nach rechts
von der Fahrbahn abkam. Dort prallte der Peugeot gegen einen Baum.
Der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto musste jedoch von einem
Unternehmen abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde mit etwa 5.000
Euro beziffert.

Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Wietze, Tel. (05146)
500090, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.