WIETZE. Strahlende Gesichter gab es kürzlich im Wietzer Rewe-Markt. Dessen Leiter, Christoph Wilde, hatte gewettet, dass es der TSV Wietze nicht schaffen würde, 50 Mitglieder zusammenzutrommeln, die in seinem Markt als Weihnachtsmänner kostümiert ein Adventslied singen.

Letztlich kamen mehr als 60 TSV-Angehörige aller Altersstufen, die inbrünstig „O du Fröhliche“ schmetterten – sogar mit Saxopohonbegleitung. Das Ergebnis dieser Wette: Die Schwimmabteilung des TSV Wietze erhielt von Christoph Wilde einen Scheck über 500 Euro. Anschließend gab es bei Glühwein noch ausreichend Gelegenheit, über den gelungenen Auftritt zu sprechen.

Foto: Fischer

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.