Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterlüß

Gesellschaft Von Extern | am So., 11.04.2021 - 16:22

UNTERLÜSS. Am 8. April führte die Freiwillige Feuerwehr Unterlüß eine Wehrversammlung im Feuerwehrhaus durch. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage mussten einige Anpassungen vorgenommen werden und es wurde auf eine übliche Jahreshauptversammlung verzichtet. So konnte in diesem Jahr nur aktive Kameraden und Kameradinnen an der Veranstaltung teilnehmen, welche sich zuvor einem Corona-Schnelltest, durchgeführt durch den DRK Ortsverband, unterziehen mussten.

Ortsbrandmeister Ralf Hufenbach hieß neben den zahlreich erschienen Mitglieder der Einsatzabteilung auch den Gemeindebrandmeister Henning Sander und den stellvertretenden Gemeindebrandmeister und Leiter der Werkfeuerwehr Rheinmetall Thomas Schlicht herzlich willkommen. Da Mitte des Jahres beide Amtszeiten der Wehrführung auslaufen, mussten in diesem Jahr die Wahlen zum Ortsbrandmeister und stellvertretenden Ortsbrandmeister durchgeführt werden. Beide Kameraden, Ralf Hufenbach als auch Sebastian Bollmann als sein Stellvertreter, stellten sich zur Wiederwahl und wurden, unter Wahlleitung des Gemeindebrandmeisters, mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Beide bedankten sich für das erbrachte Vertrauen und zeigten sich erfreut, sechs weitere Jahre die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Unterlüß zu leiten.

Im Anschluss konnten an diesem Abend noch zahlreiche Beförderungen sowie Ehrungen durchgeführt werden. Katharina Dobis und Rene Micka wurden zur Oberfeuerwehrfrau bzw. Oberfeuerwehrmann befördert. Daniel Kairies, Sascha Jirak und Tino Helmholz tragen ab sofort den Dienstgrad des Hauptfeuerwehrmannes. Henning Sander beförderte Bastian Helwig zum Löschmeister und Eugen Wolf zum Oberlöschmeister. Stefan Wandke wurden mit dem Abzeichen des LFV Niedersachsen für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet. Sander bat anschließend alle Anwesenden, sich von ihren Plätzen zu erheben und bat Hauptlöschmeister Michael Dahms nach vorn. Dahms wurde an diesem Abend für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Eine kleine Überraschung gab es noch für Ralf Hufenbach. Als Dank für die gute Zusammenarbeit und die sehr gute Arbeit als Ortsbrandmeister, überreichte Julian Kairies, stellvertretend für die ganze Feuerwehr Unterlüß ein aus Holz geschnitztes Ortsbrandmeister- Schild. Nach ein Paar kurzen Bekanntgaben schloss Hufenbach die Versammlung und freute sich auf ein "hoffentlich baldiges Wiedersehen" bei Dienstabenden und anderen Veranstaltungen. 

Text: Daniel Schulz
 

...