CELLE. 1.000,00 Euro spendeten die „Versicherer im Raum der Kirchen“ der Lobetalarbeit. Vertreten war die Versicherung durch Filialdirektor Markus Zimmermann und Agenturleiter Andreas Christiansen. Das Geld dient dem Ausbau des Außengeländes des Lobetaler Kindergartens.

Hier soll noch im Juli mit den Bauarbeiten begonnen werden. Schwerpunkt der Neugestaltung ist eine deutliche Vergrößerung des Geländes. Das Gelände bietet die Möglichkeit, das psychomotorische Angebot des Kindergartens zu erweitern. Hier können auch Slacklines zum Balancieren und Hängematten gut eingesetzt werden. Schaukel und Rutsche werden ersetzt und es gibt ein kleines Klettergerät für die Krippe. Neu hinzu kommt eine so genannte Nestschaukel, auch der kreative Sand- und Matschbereich wird aufgewertet.

Über die Spende freuten sich Kindergartenleiterin Hilke Scheidel und der Vorstand der Lobetalarbeit Carsten Bräumer.

Text: Markus Weyel

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.