CELLE. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Celle GmbH hat einstimmig beschlossen, den Vertrag mit Geschäftsführer Thomas Edathy, seit 01. Juni 2013 Geschäftsführer des Unternehmens sowie der Celler Parkbetriebe GmbH, zu verlängern. Seine Anstellung wurde bis zum 31. Mai 2023 verlängert; der aktuelle Vertrag hätte andernfalls Ende Mai 2018 geendet.

„Das ist ein eindeutiges Zeichen für Kontinuität und Stabilität in der Phase der Neuausrichtung unseres Unternehmens. Thomas Edathy hat die Stadtwerke Celle in den vergangenen Jahren finanziell stabilisiert und mit dem umfassenden Veränderungsprozess die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit geschaffen”, sagte Joachim Schulze, Vorsitzender des Aufsichtsrates. „Der Aufsichtsrat ist zuversichtlich, dass Edathy seine erfolgreiche Arbeit auch in den nächsten Jahren fortsetzen wird.”

Auch Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge zeigt sich erfreut: „Ich freue mich, dass wir den Vertrag verlängern konnten und nun Planungssicherheit für die nächsten Jahre haben, um die anstehenden Herausforderungen bewältigen zu können.“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.