CELLE. Der Vorsitzende des Sportausschusses des Landkreises Celle, Achim Prüße, teilt mit, dass der VfL Altenhagen II seine 2. Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb abgemeldet hat. Der Spielplan wird geändert. Neun Mannschaften steigen in die „Endrunde“ der 4. Kreisklasse auf. Gleichzeitig ist der SV Altencelle III eine Runde weiter im B-Pokal.

Die 4. Kreisklasse besteht aus 19 Mannschaften, die zunächst in einer einfachen Runde spielen. Die ersten zehn Mannschaften dieser „Vorrunde“ werden dann in der 4. Kreisklasse in einer einfachen Runde die beiden Aufsteiger in die 3. Kreisklasse ausspielen. Die restlichen Mannschaften spielen in einer einfachen Runde den Staffelsieger der 5. Kreisklasse aus.

Bei einer evtl. Reduzierung der Mannschaften während der „Vorrunde“ wird nach Ende der Einfachrunde die Staffel halbiert! Die  in der Vorrunde erzielten Tore und Punkte werden mit in die neue Staffel übernommen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.