Log empty

Celler Schützenfest

Videos und große Bildergalerie zum Festumzug

16.07.2017 - 17:56 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Heute fand der große Festumzug im Rahmen des Celler Schützenfestes (14.-18. Juli) statt. Hier finden Sie eine große Bildergalerie. Dazu finden Sie hier auch die Ansprache, die der Celler Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge vor dem Schloss gehalten hat. In unserer Facebook-Ausgabe sendeten wir live vom Umzug – siehe unten. 

Fotos: Peter Müller

 

Schützenfest 2017 – Ansprache von OB Dr. Jörg Nigge vor dem Celler Schloss

„Ich begrüße Sie alle ganz herzlich beim großen Festumzug zum nunmehr 89-sten Celler Schützenfest. Ich freue mich in diesen Tagen als Oberbürgermeister mit Ihnen feiern zu können.

Nachdem ich in den letzten Tagen bereits schießen und das Fass anstechen durfte, habe ich heute auch die Fahrt in der Königskutsche sehr genossen. Die mitgebrachten Motivationsmohrrüben für die Pferde brauchte ich glücklicherweise nicht, das Landgestüt, das in diesem Jahr ohnehin ganz vorne dabei ist, wenn es um den Transport von Majestäten geht, hat uns sicher hierher transportiert.

„Celle feiert“, so lautete das Motto rund um Pfingsten, als wir gemeinsam anlässlich des 725-jährigen Geburtstages unsere Stadt hochleben ließen. „Celle feiert“, so lässt sich aber auch das ganze Jahr trefflich überschreiben.

Denn was wir hier in den vergangenen Wochen und Monaten erleben durften, ist sensationell. Im Rahmen des Stadtjubiläums fanden und finden sage und schreibe 360 Veranstaltungen an 365 Tagen statt. Bei der NDR-Landpartie im Mai waren über 60.000 Menschen auf den Beinen. Bei den Vespa World Days im Juni wähnte man sich beinahe in Italien, als tausende Vespisti  Stadt und Landkreis in die Toskana Deutschlands verwandelten. Und nun stehen wir hier vor der herrlichen Schlosskulisse und feiern einmal mehr.

„Schützen zusammen stehen – Jubiläen gemeinsam begehen!“ – besser hätte man das diesjährige Motto nicht wählen können. Denn so wie 725 Jahre Stadt Celle von unserer Tradition zeugen, sosind  auch unsere Schützen seit fast neun Jahrzehnten ein wichtiger Teil davon. Wie sehr Sie sich alle mit Ihrer Stadt verbunden fühlen, sehen wir hier und heute.

Früher war  es guter Brauch eines jeden Schützenfestes, den Vogel abzuschießen. Gelang es einem Schützen, das ausgestopfte  Federvieh  mit Pfeil und Bogen zu erlegen, so wurde er  zum Schützenkönig ausgerufen. Heute ist dieser Brauch längst Geschichte, Erfolge werden via Kimme und Korn erzielt. Aber für mich haben die Celler Schützen in diesem Jahr dennoch „den Vogel abgeschossen“.

Denn heute präsentiert sich unser Festumzug noch  größer und beeindruckender als sonst, nämlich im „XL-Format! Ich weiß, unser lieber Oberster Hauptschaffer Norbert Schüpp hätte heute gerne eine „XXL-Variante“ präsentiert. Aber inmitten der Ferienzeit mehr als 500 Leute zusätzlich auf die Straße zu bewegen, das muss man erstmal schaffen.  Deshalb an dieser Stelle meinen ganz herzlichen Dank an Norbert Schüpp, an den Großen Schafferrat, an die Vereinigten fünf  Celler Schützengesellschaften, 16 Ortsvereine und an Sie alle, die Sie heute dazu beigetragen haben, dass wir unsere Stadt in ihrer ganzen bunten Vielfalt präsentieren können.

Und ich komme noch einmal auf das Stadtjubiläum zurück. Beim Festakt habe ich eine Liebeserklärung an diese Stadt abgegeben. Celle ist unter anderem deshalb so liebenswert, weil das Schützenwesen hier bei uns eine seit Jahrhunderten gelebte Tradition sowie fester Bestandteil und Bereicherung unserer Stadtgesellschaft ist.

Das hat sich auch weit über unsere Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen. Oftmals muss man glaube ich ohnehin von außen auf die eigenen Schönheiten angesprochen werden, um sie selbst für sich immer wieder zu entdecken. Meine Damen und Herren, wir können stolz sein auf diese wunderschöne Stadt und auf ihre Traditionen wie das Schützenwesen.

Und es tut sich etwas in Celle, es tut sich etwas in unserer Innenstadt. Sie wird bunter, vielfältiger, lebenswerter!  Und wenn ich hier so in die große Runde schaue, dann muss ich sagen: Der heutige Tag fügt sich nahtlos ein! Das was Sie, liebe Schützen, rund um unser beliebtes Volksfest in den vergangenen Tagen und vor allem hier und heute auf die Beine gestellt haben, passt prima in eine bunte, lebendige und vor allem liebenswerte Stadt. Besser kann eine „Charmeoffensive“ kaum präsentiert werden.

Ich freue mich auf weitere fröhliche Stunden mit Ihnen allen. Stunden, in denen die Celler Schützen zusammen mit allen Mitbürgern sowie Gästen der Stadt die Tradition einmal mehr wieder aufleben lassen. Genießen Sie diese Stunden, genießen Sie diese Stadt und entdecken Sie den stets neuen Zauber, der immer wieder von ihr ausgeht.“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.