HOLLAGE/NIENHAGEN. Die Norddeutschen Meisterschaften der U18/U21 am Wochenende in Hollage verliefen für die Nienhägener Judoka sehr erfolgreich. So konnten die  Athleten gleich vier Norddeutsche Meistertitel, zwei Norddeutsche Vize-Meister, eine Bronze-Medaille, sowie drei fünfte Plätze erkämpfen.

Neben den  Erfolgen hatten die Sportler und Sportlerinnen auch  eine Menge Spaß. Die Freude am Sport stand für das gesamte Team im Vordergrund. Nun geht es mit allen Platzierten auf die Deutschen Meisterschaften der jeweiligen Altersklasse. Zur Vorbereitung wird am kommenden Samstag das neu eingeführte Samstagsrandori angeboten.

Norddeutscher Meister wurden:
-40 kg Michelle Käckenmeister U18
-57 Kg Anna Monta Oleg U18
-78 Kg Katharina Wendt U18
+100Kg Sebastian Wendt U21

Norddeutscher Vize Meister:
-60 Kg Lucas Fejfar U18

Bronze Medaille:
60 Kg Andre Ndombaxi U18

5. Plätze:
-60Kg Jakob Hermann U18
-52 Kg Mia Buchholz U18
-81 Kg Bengt Schulz U21

Anna Monta Oleg, Katharina Wendt und Mia Buchholz

Anna Monta Oleg, Katharina Wendt und Mia Buchholz

Andre Ndombaxi und Lucas Fejfar

Andre Ndombaxi und Lucas Fejfar

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.