WATHLINGEN. Laut einer Mitteilung des Bürgermeisters der Gemeinde Wathlingen, Torsten Harms, sollen auch rund um Wathlingen die Vodafon Kunden für ihr Handy bessere Möglichkeiten bekommen. Es sei von der Vodafone GmbH beabsichtigt, die bereits in Wathlingen bestehende Mobilfunksendeanlage mit dem Funksystem LTE zu erweitern. „Damit dürften auch in dem Netz einige Funklöcher beseitigt werden und der hohe Standard LTE zu einem verbesserten Empfang führen“, freut sich Bürgermeister Torsten Harms (CDU) über die Ankündigung des Unternehmens.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.