Vodafone schaltet LTE in Nienhagen

Von Redaktion | am Fr., 19.02.2016 - 18:21

NIENHAGEN. Nachdem Vodafone im vergangenen Jahr endlich die Freigabe des Mast-Eigentümers zur Durchführung der statischen Verstärkung des Mastes erhalten hat, ist es zügig vorangegangen. In den letzten Wochen wurden von Vodafone die bisherigen GSM-Rundstrahlantennen durch 3 Sektor-Antennen ausgetauscht.

Damit konnte Vodafone nun auch UMTS- und LTE-Funksysteme in Betrieb nehmen, so dass in Nienhagen seit Montag mobiles Breitbandinternet zur Verfügung "Wir haben uns bis zu letzt für die Modernisierung der Mobilfunkverbindung eingesetzt. Jetzt fehlt nur noch die Umsetzung des geplanten neuen Telekom Funkturms in Nienhagen.", erläutert Kreistagsabgeordnete Alexander Hass von der UWG. "Eine weitere Baustelle bleibt der Breitbandausbau im Landkreis Celle", so Hass.