WIENHAUSEN. Jens-Martin Laukmichel von der Volksbank blickte in strahlende Kinderaugen, als er im Kindergarten „Räuberhöhle“ in Wienhausen einen nagelneuen VR-Mobil Kinderbus im Wert von rund 3.000 Euro übergeben durfte.

„Die Förderung von Kindern und Jugendlichen aus der Region liegt uns besonders am Herzen. Sie sind schließlich die Zukunft. Die Vergabe der VR-Mobil Kinderbusse ermöglicht es uns, schon die ganz Kleinen zu unterstützen“, so Jens-Martin Laukmichel, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Wienhausen. „Insgesamt vergeben wir in diesem Jahr drei VR-Kinderbusse und einer davon geht nach Wienhausen.“

Bereits im Vorfeld hatte sich der Kindergarten sehr dafür eingesetzt, einen solchen Kinderbus zu erhalten. Nun ist die Freude umso größer, dass dies nun mit der Spende der Volksbank geklappt hat. Bei der offiziellen Übergabe waren beide Krippengruppen fast vollständig dabei und die mutigsten der Kinder eroberten sofort die besten Sitzplätze im neuen Kinderbus.

Ermöglicht wurde diese Aktion durch die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen unter dem Motto „Wir bringen Norddeutschland in Bewegung“. Das VR-GewinnSparen ist eine Kombination aus Helfen, Sparen und Gewinnen. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro, zusätzlich werden monatlich attraktive Zusatz- und Sonderpreise ausgespielt. Der monatliche Lospreis beträgt 5 Euro, davon werden 4 Euro gespart und lediglich 1 Euro wird als Spieleinsatz in der Lotterie eingesetzt.

Die im Jahresverlauf erwirtschafteten Erträge wandern dann letztlich wieder zurück in die Region, indem Sie der Volksbank Südheide als Spendenmittel zur Verfügung stehen.

Foto: Susanne Brand

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.