WINSEN/ALLER. „Vom Flachs zum Leinen“ lautet der Titel der Sonntagsführung am 27. August um 11.30 Uhr und um 15 Uhr auf dem Winser Museumshof im Brauckmanns Kerkstieg. Die Verarbeitung der Pflanze von der Aussaat über das Ernten und Herstellung des Fadens bis zum gewebten Leinentuch erforderte Zeit und zahlreiche Arbeitsschritte. Dabei kamen besondere Geräte zum Einsatz, die am Sonntag vorgeführt werden. Interessierte dürfen auch gerne einmal mitmachen und erfahren, wie es sich anfühlt mit der „Flachsbrake“ zu arbeiten oder etwas „durchzuhecheln“.

Treffpunkt ist das Bauernhaus auf dem Winser Museumshof im Brauckmanns Kerkstieg. Die Führung ist kostenlos (es wird nur der Museumseintritt erhoben). Das Restaurant-Café Kalandstube ist von 12 bis 22 Uhr geöffnet.

Winser Museumshof
Brauckmanns Kerkstieg 6
29308 Winsen (Aller)
Tel. 05143 – 8140
geöffnet mittwochs und sonnabends von 15 bis 18 Uhr,
sonntags von 11 bis 18 Uhr, Einlass jeweils bis 17 Uhr

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.