Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Celle

Von Ballett bis HipHop – Casting zur ersten Celler Weihnachtslichterparade

30.10.2018 - 14:03 Uhr     Jan-Patrick Biedermann    0
Fotos: Peter Müller


CELLE. „Du bist eine Runde weiter“, konnte der Lichtkünstler Fernando Cézar Vieria von der Streetperformance-Gruppe „Vagalume“, brasilianisch für Glühwürmchen, gestern Abend mit Freude des öfteren verkünden. Dem Aufruf: „Mache die Stadt zu deiner Bühne“ waren 29 Kinder, Jugendliche und Erwachsene gefolgt, um bei der ersten Celler Weihnachtslichterparade in der Innenstadt am 01. Dezember um 18 Uhr dabei zu sein. Das Ziel des internationalen Lichtkünstlers: „Wir möchten tausend kleine Pünktchen präsentieren, die uns in der Nacht verzaubern“.



Mit Choreographie- und Tanztraining ging es gestern auch direkt los. Von Ballett bis HipHop wurden Tanzerfahrene gesucht.  Zusammen mit der Choreographin Margarita Martims, die auch die Choreographien für die Fussball-Europameisterschaft 2016 inszeniert hat, übten die Bewerber schon die ersten Sekunden der Anfangs- und End-Choreographie, die vor dem Celler Schloss zu sehen sein wird. Für den Lichtkünstler stellte sich die Frage: „Wer kann tanzen, wer passt, wer nicht?“

„Wir wollten etwas Besonderes nach Celle bringen“, sagt Alice Baker, von der Weihnachts-Manufakur Celle. Nun haben die Casting-Gewinner Zeit, bis zum 30. November zu Hause zu üben, bevor die Choreographien gemeinsam verfeinert werden.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.