WIETZE. Ein 39-jähriger Autofahrer fuhr heute früh gegen 01:30 Uhr durch Hornbostel. In Richtung Winsen fahrend, verlor er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in der ersten Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr neben Strauchwerk ein Schild und zwei Baumstützen.
Schlussendlich durchfuhr er einen gläsernen Fahrtgastunterstand. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt. Bei seinem Auto hingegen führte der Unfall zu einem Totalschaden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.