/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/leerstand_aufmacher.jpg?h=be7d0682&itok=Txkxy-DN

Kooperieren für „Celles Herzstück“ – Bilanz nach

CELLE. Im Sommer des vergangenen Jahres rief Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge ein Innenstadtmanagement als Teil der Wirtschaftsförderung ins Leben. Eine Bilanz nach sechs Monaten zeigt, dass besonders die Zusammenarbeit mit der Initiative Celle sehr gut funktioniert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/tafel1.jpg?h=790be497&itok=eTfg2W_8

„Peinlicher“ Text über Otto Haesler wird geändert

CELLE. Die otto haesler initiative übte nach der Installation der neuen Stele am Arno-Schmidt-Platz Kritik am Text über den Architekten des Neuen Bauens, Otto Haesler. Angesichts der zahlreichen Opfer des Ghettos Lodz sei die Stadt kein 'normaler' Arbeitsort gewesen und dementsprechend nicht geeignet, in einer einfachen Aufzählung von Arbeitsorten kurz erwähnt zu werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/sternkopf_huebel.jpg?h=be7d0682&itok=lIwa4pp-

„Celles ältester Jungunternehmer“ übernimmt

CELLE. Die bisherigen Betreiberinnen der Buchhandlung "Sternkopf & Hübel", Renate Sternkopf und Grit Hübel, geben ihr Geschäft in neue Hände. Stefan Jakubik übernimmt den Laden in der Neuen Straße der Celler Altstadt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/kulturgesicht_4.jpg?itok=bamg8LYV

Outdoor-Galerie an der Ratsmühle -

CELLE. Das Projekt "Kulturgesichter" geht in die nächste Runde. Nachdem die Fotos bisher nur im Internet zu sehen waren, können sie nun zu einer Outdoor-Galerie geworden. Sie hängen an der Ratsmühle und werden als Plakate weiteren Raum in der Stadt erobern.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/adolf_reichwein_hochschule.jpg?h=be7d0682&itok=97jMDNrF

Studieren bei altgedienten Nazis – Vor 75 Jahren

CELLE. Vor 75 Jahren, am 15. Januar 1946, wurde in Celle eine Pädagogische Hochschule eröffnet. Hans-Hagen Nolte ging ihren Spuren in seinem neuen Buch "Adolf-Reichwein-Hochschule Celle (1946-1953). Von Kräften, die am Werke blieben" nach und stieß auf die Nazi-Vergangenheit eines großen Teils der Dozenten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/impfzentrum_corona.jpg?h=6c221b14&itok=MequzqqF

Impfzentrum ohne Impfstoff

CELLE. Das Impfzentrum gegen eine Infektion mit dem Corona-Virus ist personal- und ausstattungstechnisch startbereit.
Doch wann mit der Anlieferung des Impfstoffs vom Land gerechnet werden kann ist noch ungewiss.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Blitzer-Kontrolle.jpg?itok=6IobOABc

BLITZERHEUTE vom 28.12.20 bis 3.1.21

LANDKREIS: Die vom Landkreis in der 53. Kalenderwoche 2020 beabsichtigten Radarmessungen. Aus dienstlichen und technischen Gründen können sich Änderungen ergeben. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/beruehrung_claudia_berg.jpg?h=352519bf&itok=O189paNS

Corona stiehlt die Nähe – Über die Bedeutung von

BERLIN/CELLE. Welche Bedeutung haben sich die Hand zur Begrüßung reichen, sich umarmen, tröstend die Hand auf die Schulter legen? Das sind Formen sozialer Berührung, deren Verlust zu einem gefährlichen Vakuum führen kann, sagt der emeritierte Professor der Psychiatrischen Klinik der Freien Universität Berlin, Bruno MÜller-Oerlinghausen, der sich wissenschaftlich mit dem Thema Berührung auseinandergesetzt hat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/luehmann_1.jpg?h=be7d0682&itok=HswSAZgQ

Abnicken und durch – Kreistag im Schnelldurchlauf

CELLE. Die letzte Kreistagssitzung im laufenden Jahr folgte speziellen Regeln, die Redebeiträge wurden auf eine Person pro Fraktion und Thema beschränkt, die Tagesordnung wurde ausgedünnt. Kirsten Lühmann drohte die Sitzung zu verlassen, wenn die im Vorfeld vereinbarten Regeln nicht eingehalten würden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/fritzsche_thomsen.jpg?h=0d27ee61&itok=1o50rgTf

„Soziokultur hält uns zusammen!“

CELLE. Mit dem Projekt "Soziokultur hält uns zusammen" hat sich die CD-Kaserne gGmbH um Fördermittel des Bundes für den Kultur- und Medienbereich in der Folge der Corona-Pandemie beworben. Nun erhielten die Verantwortlichen einen positiven Bescheid, 43.000 Euro stehen für soziokulturelle Arbeit für die erste Hälfte des kommenden Jahres zur Verfügung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/dichterkopf_1.jpg?h=be7d0682&itok=fZ0hSiKs

Bildhauerkunst trifft Dichterseele

CELLE. Ein neues Denkmal im Französischen Garten ehrt den Schriftsteller und Bestsellerautor Ernst Schulze. Der mit dem Niedersächsischen Staatspreis für das gestaltende Handwerk 2019 ausgezeichnete Bildhauer, Uwe Spiekermann, schuf eine Skulptur, die dem Wesen einer Künstlerseele Ausdruck verleiht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/wolf_plakat_3.jpg?h=790be497&itok=owOZHRTv

„Wir verlieren unsere Tierhalter“ –

CELLE. Kreisjägermeister Hans Knoop thematisiert die durch den Wolf ausgelöste Belastung der Nutztierhalter im Umweltausschuss.
Seiner Wahrnehmung nach verstärke sich der psychische Druck zunehmend.