/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_50098553.jpg?h=804eb763&itok=yLdLOp0p

"Unternehmen machen Schule" mit

CELLE. Unternehmen machen Schule: Bei dem neuen Format zur Berufsorientierung der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) gestalten Fachkräfte aus lokalen Unternehmen als IHK-Praxisbotschafter Workshops im Fachunterricht. Der Startschuss in Celle fällt am 27. April am Hermann-Billung-Gymnasium, wenn das Saatgutunternehmen KWS Lochow GmbH gemeinsam mit den SchülerInnen eine Marketing-Kampagne erarbeiten wird.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/kurden_demo_11.jpg?h=86ae50b6&itok=9nvtGDJE

Ezidische Organisationen fordern Aufklärung im

CELLE/DELMENHORST. Acht ezidische Organisationen, darunter auch das Êzîdische Kulturzentrum Celle, fordern Aufklärung nach dem Tod eines Eziden in Delmenhorst in Zusammenhang mit einer Polizeikontrolle. In einer Pressemitteilung, die von den Organisationen versandt wurde, wird der Fall wie folgt geschildert: 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/adobestock_gerhard_seybert_glasfaser.jpeg?h=804eb763&itok=RSqBpnZi

SVO versorgt Kunden in Hambühren mit Glasfaser

HAMBÜHREN. In Hambühren startet die SVO die Versorgung mit schnellem Internet, sobald alle technischen Arbeiten im Ort abgeschlossen sind. Das teilte der Energie- und Telekommunikationsanbieter heute mit. Das Unternehmen werde alle Kunden in Hambühren, die einen Vertrag für Glasfaser-Internet mit ihr abgeschlossen haben, versorgen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/B%C3%BCrgermeister-Axel-Flader.jpg?h=872bda1e&itok=Ua2AeHZa

Digitale Vorstellung, analoge Abstimmung - CDU

CELLE. "Verantwortung in der Demokratie übernehmen und dabei neue Wege gehen!" - unter diesem Motto lädt der CDU-Kreisverband Celle am Samstag, 24. April um 10 Uhr, zu einer digitalen Mitgliederversammlung zur Aufstellung des Landratskandidaten ein.  Der Kreisvorstand und die Ortsvorsitzenden-Konferenz haben Axel Flader einstimmig zur Nominierung empfohlen. Bis zur Eröffnung des Wahlganges können weitere Bewerbungen möglich sein, teilt der CDU-Kreisverband mit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ngg/rudern-gegen-den-krebs-teil-2-29.jpg?h=7cdecc81&itok=8W1fhUlq

„Rudern gegen Krebs“ für 18. September geplant

CELLE. Die vierte Ausgabe der großen Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“, die 2020 Corona-bedingt abgesagt werden musste, soll am 18. September stattfinden. Darauf haben sich die drei ausrichtenden Vereine Hermann-Billung Celle, Ernestinum-Hölty-Ruderverein und der Celler Ruderverein mit der organisierenden Stiftung "Leben mit Krebs" und dem Onkologischen Forum Celle verständigt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/2021-04-19_16h38_41.jpg?h=bd67efd1&itok=dN2xHZaU

Luca-App in der Gemeinde Südheide

SÜDHEIDE. Die Gemeinde Südheide bietet ab sofort die Möglichkeit, sich über die „Luca-App“ in den Rathäusern Unterlüß und Hermannsburg anzumelden, so dass im Fall eines positiven Coronafalls die Kontakte nachverfolgt werden können.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/akh-2019-3.jpg?h=520b10d9&itok=OMXLoq1l

Vor Abstimmung über Infektionsschutzgesetz: Celler

CELLE. Die Celler CDU-Abgeordneten für Bund und Land wirken in dieser Woche an weitreichenden Entscheidungen zum Fortgang der Bekämpfung der Pandemie mit. In Berlin geht es um die Erweiterung des Infektionsschutzgesetzes, in Hannover um die Umsetzung auf Landesebene. Daher haben sich Thomas Adasch (MdL), Henning Otte (MdB) und Jörn Schepelmann (MdL) am Samstag in einer Video-Konferenz mit der Leitung des Allgemeinen Krankenhauses Celle (AKH) ein Bild von der aktuellen Situation vor Ort gemacht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/img-20210413-wa0009.jpg?h=199d8c1f&itok=ehKOwXOR

Trikots und Zubehör für Fußballerinnen des TuS

SÜLZE/EVERSEN. Die Firma Wedau Fuhrunternehmen GmbH und Co. KG aus Faßberg unterstützte die Frauenmannschaft des TuS Eversen/Sülze mit einem neuen Trikotsatz. Die Mannschaft von Trainer Daniel Hilzenbecher bedankt sich auf diesem Wege herzlichst für das großzügige Sponsoring und Engagement des Unternehmens. Ebenso bedankt sich die Mannschaft bei der Fahrschule Nehm für das Sponsoring von neuen Spielbällen, Trinkflaschen sowie vielen neuen Leibchen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/adobestock_feydzhet_shabanov_fussball-corona.jpeg?h=f4499590&itok=p7Eu2OkT

Sorge um Schul- und Vereinssport - "Die

CELLE. Nachdem die Stadtverwaltung die Sitzung des Sportausschusses am 28.04.2021 abgesagt hat, stellen " Die Unabhängigen Bürger für Celle" den Antrag, diese Sitzung wie ursprünglich geplant durchzuführen.  Fraktionsvorsitzender Dr. Udo Hörstmann: Sportvereine in unserer Stadt sind von den Corona Auflagen stark betroffen. Der Deutsche Olympische Sportbund geht zudem von einem  Mitgliederrückgang von bis zu 2 Mio. deutschlandweit aus.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_zerbor_quarantane.jpeg?h=929c8967&itok=UhCde1Lf

Quarantäne-Verfügungen Stand 19.4.2021

CELLE. Das Gesundheitsamt hat Quarantäne in der Klasse BE1 KP20 der BBS3 in Celle verfügt, nachdem dort eine Person mutmaßlich positiv getestet wurde. Betroffen seien sechs Personen. Außerdem wurde eine Kita-Gruppe im Johanniter Kindergarten in Vorwerk in Quarantäne genommen, betroffen seien dort zehn Personen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/ralph-brinkhaus_copyright-tobias-kochtok0352_a_ed.jpg?h=ed89afe6&itok=m8Z_Er6Z

*Aktualisiert* Laschet gegen Söder - Otte kann

BERLIN/CELLE/UELZEN. Im Dauerstreit um die Kanzlerkandidatur zwichen Armin Laschet und Markus Söder hat Laschet soeben zu einem Gespräch ab 18 Uhr eingeladen. Er wolle dort im CDU-Präsidium einen Vorschlag zur Beilegung des Konflikts unterbreiten. Derweil kann sich der CDU-Mitgliederbeauftragte und Celler Bundestagsabgeordnete Henning Otte auch einen dritten Kandidaten vorstellen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/img_3464.jpg?itok=AUgkxTjj

Gedenken an sowjetische Kriegstote: „Massenmord,

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes hatte gestern gemeinsam mit DGB zu einer Gedenkveranstaltung auf den sowjetischen Kriegsgräberfriedhof Hörsten, der sich am westlichen Rand des Geländes der Gedenkstätte Bergen-Belsen befindet, eingeladen. Über 100 Interessierte fanden sich am Mittag ein um den Redebeiträgen und der Musik der Gruppe „Agitprom“ zuzuhören. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Erinnern an die sowjetischen Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg. Rund 20.000 von ihnen sind in Hörsten begraben.

abonnieren
...