/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/img-20210413-wa0009.jpg?h=199d8c1f&itok=ehKOwXOR

Trikots und Zubehör für Fußballerinnen des TuS

SÜLZE/EVERSEN. Die Firma Wedau Fuhrunternehmen GmbH und Co. KG aus Faßberg unterstützte die Frauenmannschaft des TuS Eversen/Sülze mit einem neuen Trikotsatz. Die Mannschaft von Trainer Daniel Hilzenbecher bedankt sich auf diesem Wege herzlichst für das großzügige Sponsoring und Engagement des Unternehmens. Ebenso bedankt sich die Mannschaft bei der Fahrschule Nehm für das Sponsoring von neuen Spielbällen, Trinkflaschen sowie vielen neuen Leibchen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/img_3439.jpg?h=804eb763&itok=1ZflA6qU

Gedankenreise in die Vergangenheit auf dem Weg der

BERGEN. Rund 6 Kilometer beträgt die Strecke von der „Rampe“, dem Ort an dem die meisten der im KZ Bergen inhaftierten Menschen zwischen 1940 und 45 in Güterwaggons ankamen, bis zum damaligen Lagereingang. Der Weg führte durch das Dorf Belsen und vorbei an den Kasernen – wie heute. Der „Weg der Erinnerung“, den Jugendliche aus Bergen und Hermannsburg jetzt entlang der Landesstraße neu gestaltet haben, lädt dazu ein, sich mit der Situation derer auseinanderzusetzen, die hier nicht nur dem Konzentrationslager sondern oft auch dem Tod entgegen gingen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/stadthaus_bergen2.jpg?h=804eb763&itok=aObHw2EE

Corona-Teststation im Stadthaus Bergen startet

BERGEN. Am Mittwoch, den 21. April, öffnet die neue Corona-Teststation in der Stadt Bergen ihre Türen. BürgerInnen können sich zunächst immer mittwochs vormittags von 9 bis 12 Uhr ohne Anmeldung im Stadthaus Bergen testen lassen. Voraussetzung ist dabei, dass sie keine Erkältungssymptome aufweisen, nicht unter Quarantäne stehen und in den vergangenen 14 Tagen keinen Kontakt zu Corona-Erkrankten hatten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ngg/bergen-belsen-2014-32.jpg?h=53b95bc4&itok=zB_tIn1S

76. Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen

BERGEN-BELSEN. Auch in diesem Jahr wird es in der Gedenkstätte Bergen-Belsen keine öffentliche Veranstaltung zum Gedenken an den Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen am 15. April geben. Eine kleine Gedenkzeremonie wird stellvertretend durchgeführt und als Aufzeichnung ab 19 Uhr auf der Website http://www.befreiung1945.de bereitgestellt, teilt die Gedenkstätte mit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/plantagebecklingen.jpg?itok=dCk3IO17

Cannabis-Indoor-Plantage in Becklingen ausgehoben

BERGEN. Ermittler der Polizei Celle haben gestern eine Cannabis-Indoor-Plantage im Bergener Ortsteil Becklingen ausgehoben. Die Beamten beschlagnahmten ca. 400 Cannabis Pflanzen unterschiedlicher Wachstumsstadien sowie drei Kilogramm bereits abgeerntetes Marihuana.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/2021-03-03_pm_gryglewski_begruesst_int.jpg?h=06ac0d8c&itok=AInZgGWE

"Zeichen der Mahnung vor der Haustür":

BERGEN-BELSEN. Mit einem gemeinsamen Statement erinnern die Leiterin der Stiftung Niedersächsischer Gedenkstätten, Dr. Elke Gryglewski, und Bergens Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller heute an die Befreiung des KZ Bergen-Belsen am 15. April 1945. Vor 76 Jahren hatten britische Truppen die Kontrolle über das Lager gewonnen und etwa 53.000 Häftlinge befreit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/wappen_bergen.jpg?h=4b3f265c&itok=ccGNch0A

Ortsrat Becklingen tagt

BECKLINGEN. Eine Sitzung des Ortsrates Becklingen findet am Mittwoch, 28.04.2021, um 19:30 Uhr im Sportheim, Becklingen 39, 29303 Bergen statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/wappen_bergen.jpg?h=4b3f265c&itok=ccGNch0A

Ortsrat Wardböhmen tagt

WARDBÖHMEN. Eine Sitzung des Ortsrates Wardböhmen findet statt am Mittwoch, 21.04.2021 um 19:30 Uhr im ehemaligen Klassenzimmer der "Alten Schule Wardböhmen", Alte Dorfstraße 20, 29303 Bergen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/2021-04-14_15h30_21.jpg?h=9755eb44&itok=wCticVLc

Kleingärtner ohne Land: Gartenbauverein Bergen

BERGEN. Die Mitglieder der Gartenfreunde (Gfde) Heide Bergen e.V. haben beschlossen, den erst im vergangenen Jahr gegründeten Verein mit Wirkung zum 15.04.2021 aufzulösen. Grund hierfür sind laut einer Mitteilung der beiden Vorsitzenden die behördlichen Auflagen, die eine Gemeinnützigkeit verhinderten. Zum Zweiten sei aktuell kein Grundstück durch die Stadt Bergen verfügbar.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/2021-04-14_pm_hinter_den_hoefen.jpg?h=f92b93af&itok=udxqESIA

Baumaßnahme „Hinter den Höfen“ in Bleckmar

BERGEN. Die umfangreichen Baumaßnahmen zur Straßenerneuerung „Hinter den Höfen“ in Bleckmar sind abgeschlossen, wie die Stadt Bergen mitteilt. Im vergangenen Herbst war mit der Komplettsanierung von Straßenunterbau und Regenwasserentsorgung begonnen worden. Nun ist auch die Pflasterung und Bepflanzung der Grünstreifen abgeschlossen. „Die Straßenbeleuchtung fehlt noch, wird aber im Laufe des Monats installiert“, so Holger Meyer, Projektverantwortlicher bei der Stadt Bergen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/img-20210407-wa0008.jpg?h=08b866d1&itok=jxyjPK63

Brennender Papiercontainer im Bergener Sülzweg

BERGEN. Gestern um 21:01 Uhr wurde die Feuerwehr Bergen in den Sülzweg alarmiert. Hier wurde gemeldet das ein Spielgerät brennen sollte. Vor Ort brannte ein Papiercontainer, der sich unter einem Spielgerät befand. Durch die starke Wärmeentwicklung hatten sich bereits Teile des Spielgerätes entzündet. Das Feuer wurde gelöscht und ein Übergreifen auf weitere Teile des Spielgerätes verhindert. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/wappen_bergen.jpg?h=4b3f265c&itok=ccGNch0A

Ortsrat Bleckmar tagt

BLECKMAR. Eine Sitzung des Ortsrates Bleckmar findet statt am Mittwoch, 14.04.2021 um 18:30 Uhr im Schützenheim Bleckmar, Im Meißetal 2, 29303 Bergen. Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der coronabedingten Abstandsregelung nur eine begrenzte Anzahl von Besucherplätzen zur Verfügung steht. Auch Besucher müssen während der gesamten Sitzung einen Mund-Nasenschutz tragen, der nur zu Wortmeldungen abgelegt werden darf.

abonnieren
...