/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/2021-02-22_pm_caritas_jsiq.jpg?h=90c7c397&itok=c9qb-QPQ

„Jugend stärken im Quartier“ – Caritas wird neuer

BERGEN. Kürzlich hat der Caritasverband Celle Stadt und Land e.V. mit der Umsetzung des Projektes „Jugend stärken im Quartier“ in Bergen begonnen. Die Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle der Stadt Bergen, Silvia Nitsche und Nadja Ohlhoff freuen sich sehr, dass nach dem Ausstieg der Pestalozzi-Stiftung der Caritasverband als neuer Kooperationspartner gewonnen werden konnte. Damit sei ein nahtloser Übergang im Projekt gewährleistet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/wappen_bergen.jpg?h=4b3f265c&itok=ccGNch0A

*Aktualisiert* Finanzausschuss der Stadt Bergen

BERGEN. Eine Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses der Stadt Bergen findet statt am Mittwoch, 3. März 2021 um 18:00 Uhr im "Großen Saal" des Stadthauses, 29303 Bergen, Lange Straße 1.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/feuer-suelze.png?h=0a572f9c&itok=yLEQ7xO-

*Aktualisiert*: Fünf Verletzte nach Küchenbrand in

SÜLZE. 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Sülze, Eversen, Diesten und Hassel löschten am Abend einen Küchenbrand in Sülze. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal. Fünf Personen wurden verletzt, davon kamen zwei ins Krankenhaus. Ursache war ein Topf mit Öl auf dem Herd, der mindestens eine halbe Stunde unbeaufsichtigt blieb.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/2021-02-16_16h22_17.jpg?h=84956268&itok=Qhp0qhOL

Online-Voting zum "Eisenbahner mit Herz"

BERLIN/BERGEN. Die Abstimmung über Deutschlands beliebtesten Eisenbahner hat begonnen und die Beteiligung ist groß, wie die "Allianz pro Schiene" mitteilt, die zu der Wahl aufgerufen hat. „Machen Sie mit bei unserer bundesweiten Online-Abstimmung über die Eisenbahner und Eisenbahnerinnen, die ihre Kunden am meisten fasziniert haben“, sagt Dirk Flege, Geschäftsführer des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses. Mit dabei ist auch Daniela Oestreich aus Bergen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/bild_ehrenortsbrandmeister_der_ff_offen.jpg?h=db43eb0b&itok=M8glpNLa

Feuerwehr Offen würdigt ihre Führungskräfte

OFFEN. Die Ortsfeuerwehr Offen kann auf eine besondere Geschichte in ihrer Führung zurückblicken. In den vergangenen 54 Jahren gab es lediglich drei Ortsbrandmeister, die die Ortswehr geleitet haben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_4804707.jpg?h=a5c1c611&itok=sKCNb5V2

Bergen setzt den Rotstift an

BERGEN. Konkrete Vorschläge, wo bei der Unterhaltung von Gebäuden und Straßen gespart werden könnte, hat die Verwaltung den Mitgliedern des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau in dieser Woche unterbreitet. Anstelle der zügigen Beseitigung von erkannten Mängeln tritt jetzt der „rechtskonforme Betrieb“ als Maßstab, wie der Leiter des Fachbereichs Bauen und Umwelt, Jan Thomas, erläuterte. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/seymourstrafe_cesa.jpg?h=5f249053&itok=NXXmHZ49

Töne erzeugen auf gepflastertem Klavier – Bergen

BERGEN. Mit dem Bau des Spielparks Danziger Straße hat die Stadt Bergen im vergangenen Jahr begonnen, eines der ehemaligen Briten-Viertel aufzuwerten. In den kommenden fünf Jahren sollen hier, aber auch im so genannten „Musikerviertel“ nun rund 7,5 Millionen Euro in den Straßenumbau investiert werden. Zwei Drittel davon bekommt die Stadt aus Fördermitteln. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Brutale Einbrecher bei Tat gestört - Gefesseltes

BERGEN. Gestern Abend überraschte ein 36 Jahre alter Mann aus Bergen drei Einbrecher, die zuvor in das Haus seines Vaters in der Van-Sytzama-Straße eingedrungen waren. Die Einbrecher überwältigten den Mann, stießen ihn die Kellertreppe hinunter, würgten ihn und ließen ihn in einem Kellerraum gefesselt zurück. Das Opfer konnte sich kurze Zeit später selbst befreien und sich zu einem Nachbarn retten, der den Notruf wählte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/wappen_bergen.jpg?h=4b3f265c&itok=ccGNch0A

Ortsrat Bergen tagt

BERGEN. Eine Sitzung des Ortsrates Bergen findet statt am Donnerstag, 18.02.2021, um 19:30 Uhr im "Großen Saal" des Stadthauses, 29303 Bergen, Lange  Straße 1. 
Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der coronabedingten Abstandsregelung nur  eine begrenzte Anzahl von Besucherplätzen zur Verfügung steht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/img-20210209-wa0003.jpg?h=5dc9785f&itok=0HLjelK2

Schornsteinbrand in Sülze

SÜLZE. Gestern um 13 Uhr wurden die Feuerwehren Sülze, Eversen, Diesten und Hassel zu einem Schornsteinbrand nach Sülze alarmiert. Vor Ort belüfteten die Einsatzkräfte den leicht verrauchten Wohnraum, entfernen Brandgut aus dem Kamin und kontrollierten die gefährdeten Bereiche mittels Wärmebildkamera. Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle an den herbeigerufenen Schornsteinfeger übergeben werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/matthias_winkelmann.jpg?h=770a56c3&itok=1RncTTii

„Das ist jetzt nochmal dran“  - Pastor Matthias

BERGEN. „Das ist jetzt nochmal dran“, sagt Matthias Winkelmann über seinen Plan, nach 16 Jahren als Pastor der St. Lambertikirche Bergen an einem anderen Ort tätig zu werden. In der Ausbildung habe er gelernt, dass es gut sei, alle 10 bis 15 Jahre zu wechseln. Und das hält auch er grundsätzlich für richtig.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/unfall-mercedes.jpeg?h=08b866d1&itok=Wx1MkIg4

Totalschaden nach Überholmanöver

BERGEN. Trotz Totalschadens glimpflich verlief heute Morgen gegen 8.20 Uhr ein missglücktes Überholmanöver am auf der Bundesstraße 3 zwischen Hassel und Wolthausen: Die 22-jährige Fahrerin eines Mercedes, auf dem Weg von Bergen in Richtung Celle, setzte trotz der witterungsbedingt schwierigen Straßenverhältnisse zum Überholen eines anderen Pkw an, geriet dabei jedoch nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Wagen gegen einen Straßenbaum.


abonnieren
...